Artikelsuche Informationen
Sie sind hier: / Digital TV Sticks
Produktdetails

Sundtek SkyTV Ultimate 6 2016 (DVB-S/S2)

Art.Nr.: 9
Sundtek SkyTV Ultimate 6 2016 (DVB-S/S2)
USB DVB-S/S2 Stick

29 Bewertungen
Sundtek Devices Hersteller: Sundtek Devices
Sofort lieferbar.
89,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Sundtek SkyTV Ultimate 6 2016 (DVB-S/S2)
Sundtek SkyTV Ultimate - DVB-S/S2 USB Tuner Version 6 (2016)


Treiber (Windows(XP/Vista/7/8/10) / Linux / MacOSX):
Treiber Board
Linux Installation

Die Geräte (Elektronik) und Treiber wurden direkt in Berlin entwickelt und werden von uns auch langfristig supportet

Seit August 2017 inklusive DLNA/UPnP Streamingserver für Linux, Mac, Windows

High-End USB Stick zum Empfang von digitalem Fernsehen via Satellit. Der Stick eignet sich hervorragend fuer HDTV und herkümmliche SDTV Sender.
Dieser Tuner befindet sich in der 3. Version (beginnend von der Neuauflage ab Version 4, 2014) wo alle von uns in Europa gesammelten Erfahrungswerte integriert wurden.

Die flexible LNB Stromversorgung erlaubt es aktive Multiswitches oder LNBs mit nur einem Ausgang direkt ohne Netzteil innerhalb der USB Spezifikation (bezüglich der Stromaufnahme am USB Port) anzusteuern. Praktisch funktionieren üblicherweise auch diverse Doppel LNBs ohne Netzteil.

Der USB 2.0 Standard besagt das USB 2.0 Geräte bis 0.5A (Ampere) Strom beziehen dürfen, der Tuner an sich benötigt 0.15 Ampere demnach stehen laut offiziellem USB 2.0 Standard 0.35A(bei 5V Betriebsspannung) für den Betrieb des LNBs welcher an der Schüssel montiert ist zur Verfügung.
LNBs benötigen zum Betrieb 13V bzw. 18V der USB Tuner wandelt die 5V (vom USB Port) bzw. die 12V (wenn das Netzteil angeschlossen ist) in diese Spannung um.

Die enthaltene Software unterstuetzt Windows MediaCenter, Mediaportal, Sichbopvr, usw. sowie Linux ab 2.6.x / 3.x / 4.x

Die Linux Software unterstuetzt zudem ebenfalls das Streamen von DVB-S/S2 via W-Lan oder LAN auf andere Linux und Windows PCs.

Dank der flexiblen Treiberarchitektur ist der Stick auf nahezu allen verschiedenen Hardware Architekturen einsetzbar. Unterstützte Architekturen:
* ARM (eabi/oabi)
* MIPS (bit/little endian)
* SuperH / SH4
* PPC
* SH4
* X86 (32/64bit)).

Beispiele unterstuetzter Systeme:
* Synology NAS
* QNAP NAS
* Western Digital WDTV Live (Media PC, lediglich Streaming) (MIPSEL)
* Western Digital My Book (NAS) (ARM)
* Sheevaplug (ARM)
* Raspberry PI
* Guruplug (ARM)
* Dreambox 800 HD, Dreambox 800 SE, Dreambox 8000, Dreambox 500HD (via Netzwerk), VU+ alle Modelle, Clarke Tech ET9000
* Acer Aspire One Netbook (Intel 32bit)
* Netgear WNDR3700 Router (MIPS)
* Seagate Dockstar
* und viele mehr

Version 6

  • Fertigung wurde optimiert
  • 2 zusätzliche Schutzdioden werden verwendet (Tuner seit Anfang 2016 wurden damit bereits bestückt)
  • Kurzes aufblinken des roten LEDs beim Anschließen des USB Sticks wird unterdrückt

  • Version 5
    * neue LNB Stromversorgung, verschiedene Spannungsstufen zwischen 13 - 19.8V werden unterstützt

    * 15 HW Pid Filter
    * Unterstützung für ungefilterte Transponder bis 90 Mbit, für gefilterte Transponder bis zu 130 Mbit
    * Einfach zwischen Bulk / Isochronous umschaltbar
    * Blindscan Support
    * S-Video / Composite / Line In Audio Unterstützung via extra Kabelpeitsche
    * Komfortable Fernbedienung (keine flache Folienfernbedienung!)

    Standardfeatures:
    * Stick funktioniert mit vielen aktiven Multiswitches ohne Netzteil
    * Kurzschlussschutz für (13/18V Spannungsversorgung)
    * Unicable Unterstützung (Windows, Linux)
    Bitte beachten das SATCR bei 0 beginnt, Kanal 1 eines Unicable LNBs könnte SATCR 0 bedeuten - und unsere Unicable Konfiguration arbeitet mit der SATCR Nummer (wir hatten hier bereits einige Kunden welche dieses Problem hatten)!

    * Erweitertes Standby, Trennung der LNB Stromversorgung
    * USB 1.1 Support (insbesondere für Embedded Boards)
    * optionale Hardware PID Filter
    * Integrierter DVB-S/S2 Verstärker fuer einen besseren Empfang bei schwachen Signalen * Geeignet für THOR 5 * LED Indikator (Grün sofern alles in Ordnung, Rot sobald ein Kurzschluss oder zuviel Strom für den Netzteillosen Betrieb benötigt wird)
    * Signalstatistiken können in Es/No ausgegeben werden / regulär in einer 0 - 100% Skala

    Bitte beachten Sie das HDTV (1080i/720p) unter Linux ein leistungsstarkes System benoetigt, um die CPU Resourcen zu schonen empfehlen wir hierbei unter anderem Graphikkarten von NVidia mit VDPAU Unterstuetzung. Zum Abspielen von SDTV (720x576 Videos) werden keinerlei besonderen Hardwareanforderungen benoetigt - ein durchschnittlicher PC kann dies heutzutage problemlos dekodieren.

    Die Installation ist sehr einfach und laesst sich innerhalb weniger Sekunden ohne Probleme auf unterschiedlichen Systemen bewaeltigen.

    Der USB Stick wird mit folgenden Komponenten ausgeliefert:

  • DVB-S/S2 USB Stick
  • 12V Netzteil (welches optional ist sofern der USB Port genug Strom liefert)
  • 30 cm USB Kabel
  • Kabelpeitsche für S-Video / Composite Video
  • Infrarot Fernbedienung (der Empfänger sitzt im Kopf des Tuners)
  • Die Software befindet sich wie üblich in unserem Supportforum zum Download.

    Die Treiber werden direkt von uns in Berlin gepflegt, Supportanfragen k&oonnen diesbezueglich auch genauestens beantwortet werden.

    Links:
    Treiberforum
    Supportforum

    ----

    Stichworte Preisalarm

    Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

    Prüfcode:
    Einen Kommentar schreiben
    Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
    J. schreibt: Uhrzeit: 09:51 Datum: 27.10.2016
    Hallo Sundtek Team,

    gibt es für Kunden, die z.B. mehrere dieser Sticks ausschließlich an einem SAT-Receiver betreiben möchten, ein spezielles Bundle zu vergünstigten Konditionen bestehend aus Stick und USB-Kabel?

    Die restlichen Komponenten werden in diesem Anwendungsfall ja nicht benötigt (dank aktivem Hub auch kein Netzteil erforderlich) und lägen ungenützt herum.

    Vielen Dank.

    ----
    Antwort von Sundtek:
    aktuell werden die Tuner nur im Bundle angeboten.
    J. schreibt: Uhrzeit: 09:43 Datum: 27.10.2016 Bewertung: 5
    Hallo Sundtek Team,

    kann der SkyTV Ultimate 6 2016 (DVB-S/S2) auf GigaBlue Boxen eingesetzt werden?
    Wenn ja, mit welchem Image und Version?

    Speziell mit dem neuesten OpenMIPS 5.3 Image vom 31.8.2016, liegen damit Erfahrungen vor?

    Vielen Dank.

    ----

    Mit OpenMIPS 5.3 gibt es aktuell keine Erfahrung. Die MIPS Architektur an sich wird seit Jahren unterstützt - aber in Bezug auf Gigablue (ob sich der Tuner dort in Enigma2 integrieren lässt) gibt es zum jetzigen Zeitpunkt (29. Oktober 2016) keine Erfahrung.
    Frank schreibt: Uhrzeit: 08:40 Datum: 03.08.2016
    Ich habe vor ein paar Tagen den Sundtek SkyTV Ultimate 6 bestellt und dann auch auf einer Dreambox 800se V2 installiert. Es funktioniert alles ohne Probleme, aber die Box zeigt als Version für den Stick die 4 IV an....

    Wie kann das sein?

    Antwort von Sundtek:
    Die V6 Tuner ist eine Weiterentwicklung der V4 Tuner. Wir werden das eventuell noch im Treiber nachbessern. Von der Hardware-Revision her ist es die Version 6 und diese funktioniert auch nur mit Treibern ab Juni 2016.
    Gernot schreibt: Uhrzeit: 00:16 Datum: 15.06.2016 Bewertung: 5
    Ich möchte mich ganz herzlich für die hervorragende Unterstützung
    bedanken, die mir Ihr Mitarbeiter Herr Rechberger kürzlich am Abend
    geleistet hat.
    Herr Rechberger kreiste das Problem absolut professionell ein und nahm sich auch die Zeit bis ich eine Desktopfreigabe auf meinem Laptop eingerichtet hatte, um danach in kurzer Zeit das Problem zu lokalisieren.
    Seitdem läuft der Tuner wunderbar!
    Deshalb nochmals vielen Dank an Herrn Rechberger!

    Es stellte sich übrigens heraus, dass es kein Problem des SUNDTEK
    Tuners war, sondern dass der Empfang durch starke HF-Ausstrahlung des
    Laptops beeinträchtigt war.
    Die Entscheidung ein SUNDTEK Produkt zu kaufen, fällte ich übrigens,
    nachdem ich mehrfach von der ausgezeichneten Unterstützung seitens
    SUNDTEK bei auftretenden Problemen gelesen hatte.

    Mein nächster Tuner wird auf jeden Fall wieder von SUNDTEK sein.

    Schöne Grüße nach Berlin aus Niederbayern!
    Lukas schreibt: Uhrzeit: 14:48 Datum: 12.02.2016
    Hallo,

    ist die Fernbedienung eine Infrarot- oder Funkfernbedienung und wo ist der zugehörige Empfänger? Ist überhaupt eine im Lieferumfang enthalten?

    MfG

    Lukas

    Antwort von Sundtek:
    * Die Fernbedienung ist eine Infrarot Fernbedienung, der Empfänger sitzt im Kopf des TV Tuners. Die Blende wurde aufgehellt um auch einen Empfang hinter einem PC zu ermöglichen (die Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten)
    Jens schreibt: Uhrzeit: 13:58 Datum: 30.01.2016
    Guten Tag ..

    Ich habe eine Frage zum Linux Treiber.

    Unterstützt der Treiber auch das Standard Raspberry Pi 2 Betriebssystem Raspian ? ich will auf meinem Raspberry Pi 2 nur den TV Headend Server bzw den Stick in Raspian installieren, da auf meinem pi schon andere Serverdienste laufen.

    dem entsprechend kommt Open Elec bzw. ein anderes Betriebssystem nicht in Frage..

    über eine Antwort würde ich mich sehr freuen


    mfg Jens

    Antwort von Sundtek:
    Ja, der Tuner funktioniert mit jeder Distribution und dem Raspberry PI.
    Frank schreibt: Uhrzeit: 19:49 Datum: 29.01.2016 Bewertung: 5
    Heute wurde mein Sundtek SkyTV Ultimate 5 2015 Stick geliefert. Der Versand dauterte 2 Tage - hierfür schon mal Daumen hoch!

    Betrieben wird er an einem Raspberry Pi mit Openelec und TVHeadend. Hiermit streame ich das TV-Signal bei Bedarf auf mein iPad, iPhone und auf 2 weitere Raspberry Pi's die als Client dienen.

    Der Stick lief nach der Treiberinstallation auf Anhieb. Allerdings benötigt er das Netzteil.

    Die Investitionen hat somit voll gelohnt.

    Vielen Dank für dieses gute Stück Hardware!!
    Alexander schreibt: Uhrzeit: 23:03 Datum: 19.08.2015 Bewertung: 1
    stick funktioniert, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob ich die bestellte Version bekommen habe.
    ich habe den Stick Sundtek SkyTV Ultimate 5 2015 (DVB-S/S2) bestellt und laut Bestellung auch bekommen.
    Auf dem Raspberry meldet sich der Stick als "Sundtek DVB-S/S2 (IV)".
    vor 10 Tagen habe ich Sundtek per E-Mail gefragt, ob ich nun einen aktuellen Stick oder einen vorgänger Stick bekommen habe. Jedoch habe ich auch nach wiederholter Nachfrage noch keine Rückmeldung bekommen.
    Eventuell ja über diesen Weg?


    ----

    Wurde bereits via Email geklärt, die Chip-Identifikation (welche man in TVHeadend sieht) zeigt noch Version 4 an, /opt/bin/mediaclient -e bzw. mediaclient -e unter Openelec zeigt die richtige Version an). Wir werden die Chip-Identifikation in einem kommenden Update im August dann für die V5 Tuner auch anpassen.
    Saskia schreibt: Uhrzeit: 14:12 Datum: 30.12.2014 Bewertung: 5
    Bewertung bezieht sich auf Sundtek SkyTV III. Schnelle Installation über win, superschneller support zur Klärung meiner Rückfragen - vielen Dank!
    Detlef schreibt: Uhrzeit: 13:31 Datum: 24.06.2013
    Das Gerät funktioniert noch nicht an meinem Raspberry Pi mit openElec, obwohl alle Treiber installiert und aktiviert sind. Das Netzteil liefert Strom, aber kein Lämpchen leuchtet.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)

    Sundtek SkyTV III und IV funktionieren mittlerweile beide auf dem Raspberry PI
    Christian schreibt: Uhrzeit: 13:19 Datum: 21.06.2013 Bewertung: 5
    einfach super, hohe Empfangsverstärkung gegenüber z.b PCTV Adapter.
    Läuft bei mit mit TVheadend auf einer NAS Qnap TS-419.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)
    Wolfgang schreibt: Uhrzeit: 02:41 Datum: 10.05.2013 Bewertung: 5
    Treiber installiert, Gerät angesteckt und den Tuner konfiguriert. Das alles unter 10 Minuten.

    Läuft Prima auf der DM500HD mit dem USB Kit von hier.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)
    Bernd schreibt: Uhrzeit: 17:00 Datum: 04.02.2013
    Am 31.01.2013 bestellt,am 04.02.2013 angekommen. Top Service.DVBS2 Stick funktioniert einwandfrei an der DM 800 HDse.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Wolfgang schreibt: Uhrzeit: 13:01 Datum: 29.11.2012 Bewertung: 1
    Moin, am Anfang war ich ja begeistert. Nach einem Jahr war der Stick kaputt. Der hängt ja hinter dem Rechner, d. h. da tritt man jan nicht drauf, oder so. Keine Reaktion im Forum oder per Mail.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Florian schreibt: Uhrzeit: 15:25 Datum: 17.11.2012
    Hallo installation war kein Problem nur bekomme ich meine Normalen Sender nicht (ard, zdf, sky etc.) nur Spanische und Französiche was mache ich falsch ? sonst top Produkt

    Edit Sundtek:
    Falsche Diseqc Einstellungen, sollte mittlerweile ja schon via Chat abgeklärt sein?

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)
    Gerald schreibt: Uhrzeit: 14:15 Datum: 17.11.2012 Bewertung: 5
    Richtig installiert funktioniert er an meinem ET9200 so gut wie die internen Tuner.
    Vielen Dank!
    G.Maiwald

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Helmut schreibt: Uhrzeit: 18:12 Datum: 19.10.2012 Bewertung: 5
    Hallo, ich bin begeister.Habe mich in dieversen Foren erst informier und daß hat meine Neugier geweckt.
    Also Leute, es wird wirklich nicht übertrieben, das Teil ist klasse.
    Unerfahrene User sollten sich erst belesen, wegen der Installation der Treber, aber im Board wrd alles genau erklärt.

    Danke an die Hersteller !

    MfG.,Martin.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Danijel schreibt: Uhrzeit: 18:15 Datum: 11.09.2012 Bewertung: 5
    VOLLTREFFER! Besten Dand dem Spitzen-Team von EDIT SUNDTEK!

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Danijel schreibt: Uhrzeit: 00:04 Datum: 09.09.2012
    Hallo zusammen.

    Ich habe ein Problem mit der Installatio: S2-USB-Tuner am 29.08.2012 gekauft. Bin allerdings erst heute dazu gekommen, anschließen zu wollen.

    Habe den neuesten Treiber von sundtek-website dann auch über DCC auf meine Box drauf bekommen. Es wird nun ein zweiter Tuner (neben dem internen DVB-C-Tuner) in den Einstellungen angezeigt.

    Nach hierauf getaner Installation der Hardware (wie angeraten: 1. Sat-Kabel an Stick. 2. Netzteil an Stick und Steckdose und erst im Anschluss mittels dem mitgelieferten USB-Verlängerungs-Kabel an die DM800HD se) wollte ich zur Tunerkonfiguration übergehen. Nach Öffnung des Menüs für den Stick zeigt mir die Box jedoch an, dass KEIN TUNER ANGESCHLOSSEN sei. Habe es dann noch ein paar mal probiert, allerdings leider weiterhin ohne Erfolg.

    Das seltsame ist, dass am Stick selbst auch nur ganz kurz nach Hochfahren der Box die linke Leuchte (Richtung Satkabel-Anschluss) brennt, nach ca. ½ Minute aber erlischt. Die rechte ist und bleibt aus.

    Jetzt weiss ich nicht, woran es liegt, dass der Anschluss nicht erkannt wird, am Netzteil oder am TunerStick selbst. Das mitgelieferte USB-Kabel funktioniert auf jeden Fall, habe es am PC geprüft. Einen zusätzlichen Schalter oder Ähnliches am Stick selbst habe ich nicht gefunden.

    Hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt.

    EDIT SUNDTEK:
    Du musst den Tuner in der Tunerkonfiguration noch einschalten (Button Links oder Rechts in der Tunerauswahl des Sticks)

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Norman schreibt: Uhrzeit: 13:59 Datum: 10.08.2012 Bewertung: 5
    alles wie gewünscht...

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Mario schreibt: Uhrzeit: 11:37 Datum: 27.06.2012 Bewertung: 1
    bei mir nicht. Trotz installiertem Tuner stürzt das System ab oder findet keinen freien Tuner. Dreambox 800

    Sundtek:
    Wenn es Probleme gibt melde Sie sich im Support Forum oder via Skype Chat (sundtek)
    DM800HD oder DM800SE? Laut Bestellung geht hervor das Sie noch eine Sundtek SkyTV Version II verwenden (angeboten wird mittlerweile jedoch nur noch Version III) sofern die Dreambox nicht genug Power liefert eventuell ein aktives USB Hub verwenden.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)
    wolfgang schreibt: Uhrzeit: 14:20 Datum: 13.06.2012 Bewertung: 5
    alles bestens ,so macht es spass

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)
    karsten schreibt: Uhrzeit: 21:24 Datum: 01.06.2012 Bewertung: 5
    funktioniert bestens, auch die netzwerk funktion ;) ich bin begeistert
    habe schon den 2ten dvb-s2

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)
    Dietmar schreibt: Uhrzeit: 19:10 Datum: 16.05.2012 Bewertung: 5
    Gerät läuft spitze an meiner DB800se. Support von Markus erstklassig!

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)
    Thomas schreibt: Uhrzeit: 12:19 Datum: 06.05.2012 Bewertung: 5
    der Ultimate (DVB-S/S2) ist einfach genial.

    Die besten Features meiner Meinung nach sind die geringen Abmessungen verglichen mit dem Platzbedarf konventioneller PCI(e) Karten und der Netzwerksupport auf Deviceebene.

    Endlich hat man ueberall im Netzwerk eine 'virtuelle' SAT Antenne zur Verfuegung und kann somit irgendwo im LAN einen Receiver anschliessen ohne sich jedesmal auch noch um die Verlegung von SAT Kabel kuemmern zu muessen.

    Ich kann den Stick nur empfehlen - deswegen habe ich inzwischen auch 4 davon - an jedem Multiswitch-Ausgang einen :-)

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)
    Marcus schreibt: Uhrzeit: 16:48 Datum: 21.01.2012 Bewertung: 5
    sehr sehr geil. Wenn man die Installation RICHTIG durchführt läuft der Tuner TOP.
    Hab gerade getestet und auch bei Aufnahme (HD) und gleichzeitig Programm (HD) sehen läuft ohne hängen!
    Am besten war jedoch der Support!!!!!!!! Sensationelle Hilfe!
    Vielen Dank Markus!!!!!!!!!

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)
    Andreas schreibt: Uhrzeit: 18:15 Datum: 14.11.2011 Bewertung: 5
    Stick ist heute eingetroffen und wurde sofort installiert (Dream 800se). Ich sage nur "super Sache und Danke an Sundtek". Jetzt hat meine Dream einen Twin Tuner, somit keine Beschränkungen mehr bei gleichzeitiger Aufnahme und schauen irgend eines Senders...und das auch noch in HD. Ich bin begeistert und sehr zufrieden. Gruß bummi-fix

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    karina schreibt: Uhrzeit: 17:28 Datum: 29.10.2011 Bewertung: 5
    DVB-S2 Stick läuft super auf einem Debian Wheezy amd64 zusammen mit VDR.
    Installation ein Kinderspiel. Man muss nur beachten erst den Stick mit dem Netzteil zu verbinden und anschließend per USB. Dann kann man nichts mehr falsch machen.

    Support per Forum und Skype unschlagbar!

    Danke Euch.
    Weiter so!!!

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Peter schreibt: Uhrzeit: 17:46 Datum: 12.10.2011 Bewertung: 5
    Ich kann mich dem Urteil von Thomas nur anschliessen
    Eingesteckt an meiner 800 SE Dreambox, nach Anleitung aus dem Formum konfiguriert
    Danach unter Hauptmenue Einstellungen Kanalsuche Tunerkonfiguration noch die Satelliten angegeben und lief!

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Thomas schreibt: Uhrzeit: 19:45 Datum: 30.09.2011 Bewertung: 5
    Der USB-Stick DVB-S2 läuft Super !!!
    Die Installation ist kinderleicht. Sogar ich habe es in 30 Minuten hinbekommen.
    Der Service ist sehr gut.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Martin schreibt: Uhrzeit: 06:58 Datum: 17.09.2011
    Ich habe den Stick für meine Dreambox 800 HD SE gekauft.Er läuft einwandfrei und schaltet sich automatisch ein wenn er gebraucht wird und wenn nicht wieder ab.Aufnahmen von 2 HD Sendern klappen hervorragend.Somit bereue ich den Kauf des Tuners und der Dreambox 800 HD SE keines wegs,ganz im Gegenteil,die 800 HD SE hat kein internes Netzteil(somit viel kühler),nimmt weniger Platz weg,ist leiser,viel günstiger (Stick mitgerechnet) als die großen und hat mit dem Stick keine Nachteile.Die Installation ist hier (seid ein paar Tagen ein neuer Treiber) http://support.sundtek.com/index.php/topic,337.0.html sehr gut beschrieben,man braucht nur die kompletten Codes rüberkopieren und den Anweisungen zu folgen,wenn Probleme auftreten oder offene Fragen da sind,dann kann man via Skype den Support von Sundtek unter den Skypenamen sundtek sehr gut erreichen,der antwortet schon fast schneller als sie ihn adden können,einfach Spitzenklasse.Hier kaufe ich gerne wieder und werde den Shop weiterempfehlen.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Martin schreibt: Uhrzeit: 06:49 Datum: 17.09.2011
    Ich habe den Stick für meine Dreambox 800 HD SE gekauft.Er läuft einwandfrei und schaltet sich automatisch ein wenn er gebraucht wird und wenn nicht wieder ab.Aufnahmen von 2 HD Sendern klappen hervorragend.Somit bereue ich den Kauf des Tuners und der Dreambox 800 HD SE keines wegs,ganz im Gegenteil,die 800 HD SE hat kein internes Netzteil(somit viel kühler),nimmt weniger Platz weg,ist leiser,viel günstiger (Stick mitgerechnet) als die großen und hat mit dem Stick keine Nachteile.Die Installation ist hier (seid ein paar Tagen ein neuer Treiber) http://support.sundtek.com/index.php/topic,341.msg1670.html sehr gut beschrieben,man braucht nur die kompletten Codes rüberkopieren und den Anweisungen zu folgen,wenn Probleme auftreten oder offene Fragen da sind,dann kann man via Skype den Support von Sundtek unter den Skypenamen sundtek sehr gut erreichen,der antwortet schon fast schneller als sie ihn adden können,einfach Spitzenklasse.Hier kaufe ich gerne wieder und werde den Shop weiterempfehlen.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Martin schreibt: Uhrzeit: 06:44 Datum: 17.09.2011 Bewertung: 5
    Ich habe den Stick für meine Dreambox 800 HD SE gekauft.Er läuft einwandfrei und schaltet sich automatisch ein wenn er gebraucht wird und wenn nicht wieder ab.Aufnahmen von 2 HD Sendern klappen hervorragend.Somit bereue ich den Kauf des Tuners und der Dreambox 800 HD SE keines wegs,ganz im Gegenteil,die 800 HD SE hat kein internes Netzteil(somit viel kühler),nimmt weniger Platz weg,ist leiser,viel günstiger (Stick mitgerechnet) als die großen und hat mit dem Stick keine Nachteile.Die Installation ist hier (seid ein paar Tagen ein neuer Treiber) http://support.sundtek.com/index.php/topic,341.msg1670.html sehr gut beschrieben,man braucht nur die kompletten Codes rüberkopieren und den Anweisungen zu folgen,wenn Probleme auftreten oder offene Fragen da sind,dann kann man via Skype den Support von Sundtek unter den Skypenamen sundtek sehr gut erreichen,der antwortet schon fast schneller als sie ihn adden können,einfach Spitzenklasse.Hier kaufe ich gerne wieder und werde den Shop weiterempfehlen.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III oder älter)
    Markus schreibt: Uhrzeit: 19:20 Datum: 11.09.2011 Bewertung: 5
    Alles super geklappt , und Stick funktioniert einwandfrei

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)
    Alexander schreibt: Uhrzeit: 10:14 Datum: 11.06.2011 Bewertung: 5
    Läuft super an meiner Dreambox 800 HD se.
    Wird sofort erkannt, einfach zu installieren und einzustellen.
    Umschaltzeiten auf diesem Tuner dann etwas langsamer als mit dem internen Tuner.
    Aber das ist kein Problem.

    (Bezieht sich auf Sundtek SkyTV III)
    Aktuelles Produkt Sundtek SkyTV Ultimate 6 2016 (DVB-S/S2) Sundtek SkyTV Ultimate 6 2016 (DVB-S/S2) Art.Nr.: 9  
    USB DVB-S/S2 Stick
    89,00 €*